EINKOMMENSSTEUERTABELLE UND FREIBETRÄGE FÜR DIE JAHRE 2013 BIS 2015

NEUE EINKOMMENSSTEUERTABELLE UND FRIEBETRÄGE FÜR DAS JAHR 2013 bis 2015

Die ESt.-Sätze für die Steuerperiode 2013 bis 2015 sind wie folgt vorgeschrieben:

beträgt die jährliche Bemessungsgrundlage netto (in EUR)

dann beträgt die ESt. (in EUR)



über

bis

 


 

8.021,34 

16 %


8.021,34 

18.960,28    

  1.283,41 + 27 % über 8.021,34


18.960,28 

70.907,20 

 4.236,92  + 41 % über 18.960,28


70.907,20 

 

25.535,16 + 50 % über 70.907,20


Um die ESt.-Vorauszahlung von den Einkünften aus Beschäftigung richtig zu ermitteln, werden die folgenden ESt.-Sätze und Klassen auf monatlichem Niveau angewandt:

beträgt die monatliche Bemessungsgrundlage netto (in EUR)

dann beträgt die ESt. (in EUR)

über

bis

 

 

668,44 

16 %

668,44

1.580,02

106,95    + 27 % über 668,44

1.580,02

5.908,93

353,08    + 41 % über 1.580,02

5.908,93

 

2.127,93 + 50 % über 5.908,93


STEUERFRIEBETRÄGE

1. ALLEGEMEINER FREIBETRAG

Die Höhe des gesamten allgemeinen Freibetrags wird aufgrund der Höhe des Gesamteinkommens im Jahr 2013 bis 2015 wie folgt bestimmt:

beträgt das gemeinsame
jährliche Einkommen (in EUR)

dann beträgt der allgemeine Freibetrag (in EUR)

über

bis

 

 

10.866,37 

6.519,82 

10.866,37 

12.570,89 

4.418,64 

12.570,89 

 

3.302,70


Bei der Berechnung der ESt.-Vorauszahlung von monatlichen Einkünften aus dem Arbeitsverhältnis wird Folgendes berücksichtigt:

beträgt das gemeinsame
jährliche Einkommen (in EUR)

dann beträgt der allgemeine Freibetrag (in EUR)

über

bis

 

 

905,53

543,32

905,53

1.047,57

368,22

1.047,57

 

275,22

Entscheidet sich der Arbeitnehmer schriftlich gegen einen erhöhten Freibetrag, muss der Arbeitgeber bei der Ermittlung der monatlichen ESt.-Vorauszahlung den monatlichen Freibetrag von 275,22 EUR in Kauf nehmen.


2. PERSÖNLICHE FREIBETRÄGE

 Zweck

jährlicher Freibetrag
(in EUR)

monatlicher Freibetrag
(in EUR)

Invalide mit

17.658,84 

1.471,57 

100 % Invalidität

nach vollendetem

1.421,35 

118,45 

65. Lebensjahr

Unbeschränkt steuerpflichtige Schüler oder Studenten können einen Sonderfreibetrag von 2.477,03 EUR pro Jahr in Anspruch nehmen.

Der Freibetrag für die Zusatzrentenversicherung beläuft sich auf maximal 2.819,09 EUR pro Jahr bzw. höchstens bis 5,844 % des Bruttojahresgehalts.

Der Grenzgänger Freibetrag beläuft sich auf 7.576,62 EUR im Jahr 2013.


3. SONDERENFREIBETRAG FÜR ABHÄNGIGE FAMILIENMITGLIDER

Zweck

jährlicher Freibetrag
(in EUR)

monatlicher Freibetrag
(in EUR)

 

für das 1. abhängige Kind

2.436,92 

203,08

für ein abhängiges Kind,

8.830,00 

735,83 

das besondere Pflege

 

 

benötigt

 

 

für das 2. abhängige Kind

2.649,24

220,77

für das 3. abhängige Kind

4.418,54

368,21

für das 4. abhängige Kind

6.187,85

515,65

für das 5. abhängige Kind

7.957,14

663,09

für alle weiteren

2.436,92

203,08

abhängigen Personen

 

 

T: +386 59 071 706 | E: office@taxslovenia.com | Impressum

©TaxSlovenia.com